Die Top 7 der Seltene-Erden-Aktien 2023: Was ist dran an diesem Rohstoff-Hype?

Seltene-Erden-Aktien mit guten strategischen Positionierungen

Bergbau, Bagger, katalysatoren, experte, samarium, high tech produkte seltener erden
Bergbau, Bagger / pixabay

„Seltene Erden“ – der Begriff weckt die Phantasien der Börsianer!

„Selten“ deutet eine gewisse Knappheit an, was im Normalfall die Notierungen an den Börsen nach oben treibt. Die Tatsache, dass diese Rohstoffklasse in Computern, Mobiltelefonen, Batterien, Glasfaserkabeln und Flachbildschirmen zum Einsatz kommt, sorgt für zusätzliche Kursphantasien. Schließlich benötigt der moderne Mensch immer mehr davon.

Ein weiterer Engpassfaktor ist die Verteilung der Rohstoffvorkommen. Derzeitiger Hauptlieferant ist die Volksrepublik China. Die angespannten politisch-wirtschaftlichen Beziehungen zum Reich der Mitte könnten zu weiteren Verknappungen führen. So gibt es einerseits Handelsbeschränkungen seitens westlicher Staaten, aber auch China selbst hat Exportbeschränkungen für Seltene Erden eingeführt. Auch die westlichen Sanktionen gegenüber Russland, einem weiteren wichtigen Förderland, könnten für Knappheiten an den Märkten sorgen. Hohe Preise sind allerdings für weitere Länder ein Anreiz, verstärkt nach den seltenen Bodenschätzen zu suchen. Die grönländische Regierung beispielsweise plant den Abbau Seltener Erden, was die Hoffnung weckt, mit den Einnahmen die fehlende ökonomische Basis für eine Unabhängigkeit von Dänemark zu schaffen. In Schweden wurde ebenfalls eine bedeutende Lagerstätte gefunden, es dürfte aber mindestens fünfzehn Jahre dauern, bis erste Rohstoffe für den Markt zur Verfügung stehen werden.

Mining, e mail adresse, mineralien, teilen, elektroautos, nutzer, windräder, produkte
Mining Panorama / pixabay

Zahlen, Daten, Fakten zu Seltenen Erden

Seltene Erden sind in Wirklichkeit nicht so selten wieder Begriff suggeriert, zudem sind es keine Erden. Sie stellen eine Gruppe von siebzehn metallischen Elementen dar und werden auch „Seltenerdelemente“ oder „Seltenerdmetalle“ genannt. Dazu gehören die fünfzehn Lanthanoide des Periodensystems sowie Scandium und Yttrium. Der Begriff „selten“ ist insofern nur berechtigt, weil die Anzahl abbauwürdiger Lagerstätten tatsächlich sehr überschaubar ist. Thulium, das seltenste, ist häufiger auf der Erde zu finden als Gold oder Platin.

Die aktuell größte Lagerstätte ist die Mine Bayan Obo in der Inneren Mongolei in der Volksrepublik China, die fast die Hälfte der derzeitige Förderung bereitstellt. 2014 lag der Anteil des Landes an der globalen Produktion bei 97,5 Prozent.

Mine Bayan Obo, Nachrichten, Richtigkeit der Angaben, Metalle, technologien, herstellung, produkte, view 12 monats zeitraum
Mine Bayan Obo / google view

Der Markt stabilisierte sich erst, als seinerzeit eine Resolution zwischen China und seinen Handelspartnern von der Welthandelsorganisation ausgehandelt wurde. Angesichts der umfangreichen Verwendung in kritischen Verteidigungs- und Kommunikationssystemen sind zahlreiche US-Politiker besorgt über die Auswirkungen der Abhängigkeit von chinesischen Metallen auf die nationale Sicherheit. Um die Abhängigkeit weiter zu reduzieren, haben Staaten wie Japan, Australien und die Vereinigten Staaten neue Explorationen gestartet und bereits stillgelegte Minen reaktiviert. Die Covid-19-Pandemie hat dann zur erneuten Stilllegung einzelner Minen geführt.

China dominiert den Abbau und die Verarbeitung von seltenen Erden derzeit immer noch. Laut US Geological Survey (USGS) produzierte China im Jahr 2020 58,3 Prozent des weltweiten Angebots.

Investition in Bergwerk, Rohstoffe, Technologien, strategic metals index
Bergwerk, Mining Work / pexels

Die nächstgrößten Produzenten waren die Vereinigten Staaten, Myanmar und Australien. Eine aktuelle Neuentdeckung steuert die Türkei bei. Der in Zentralanatolien gelegene Standort enthält schätzungsweise 694 Millionen Tonnen von zehn der siebzehn Seltenen Erden. Damit würde dieser nur 106 Millionen Tonnen hinter der Lagerstätte Bayan Obo in Nordchina rangieren. Wenn sich die Schätzungen erhärten, würde dies eine Angebotsverlagerung darstellen, die sich erheblich auf die Preisbildung auswirken könnte.

Der globale Markt für handelbare Seltene Erden wird auf etwa 3 bis 5 Milliarden USD geschätzt. Experten rechnen mit einem Marktwachstum von circa 10 Prozent per anno bis 2028. Laut einer Analyse des USGS aus dem Jahr 2010 werden Lanthan, Cer, Neodym und Yttrium mengenmäßig am häufigsten verwendet. Die Förderung und Aufbereitung Seltener Erden ist sehr kostenintensiv und mit negativen Auswirkungen auf die Umwelt bis hin zur Entsorgung von Rückständen verbunden.

Beschädigte Erde nach der Bergbau, Rohstoffe, andere Seite des Minings, Thema Seltene Erde, qc partners
Beschädigte Erde nach der Bergbau / pexels

Die Entwicklung von Minen und Verarbeitungsanlagen für Seltene Erden ist mit langwierigen Genehmigungsverfahren und komplexen Vorschriften verbunden.

Die Anwendungsmöglichkeiten für Seltene Erden sind sehr vielfältig. Bei vielen Anwendungen genügt es allerdings, preisgünstige Mischmetalle zu verwenden. In den letzten Jahren ist die Nachfrage vorwiegend auf Grund des Bedarfs an Permanentmagneten für Elektrofahrzeuge und Windkraftanlagen gestiegen.

Das Recycling Seltener Erden steckt noch in den Kinderschuhen und ist derzeit keineswegs wirtschaftlich. Das REE4EU (Rare Earth Element for EU)-Projekt der Europäischen Union ist ein Beispiel für ein innovatives Programm, das darauf abzielt, Seltenerd-Permanentmagnete zu recyceln, die in Hybridfahrzeugen und Windturbinengeneratoren verwendet werden.

Seltene-Erden-ElementeWichtigste Anwendungen
ScandiumAluminiumlegierungen, Beleuchtung
YttriumYttrium-Aluminium-Granat-Laser, rote Leuchtstoffe, Krebsmedikamente
LanthanRaffineriekatalysator, Kameraobjektive, Feuerzeuge
CerAutokatalysatoren, Glaspoliermittel, Feuerzeugsteine
PraseodymMagnete, Feuerzeuge, grünlich-gelbes Glas und Keramik
NeodymMagnete, Laser, Violettglas und Keramik
PromethiumRadioaktiv; Leuchtfarbe, Herzschrittmacherbatterien
SamariumMagnete, Krebstherapie, Steuerstäbe für Kernreaktoren
EuropiumRote Leuchtstoffe für Beleuchtung und Farbdisplays
GadoliniumRefraktives Glas, MRT-Kontrastmittel, Kernreaktorabschirmung
TerbiumGrüne Leuchtstoffe für Beleuchtung, magnetostriktive Legierungen
DysprosiumStabilisierendes Additiv in Magneten, Lasern
HolmiumLaser, Magnete
ErbiumLaser, Faseroptik, Steuerstäbe für Kernreaktoren

In Seltene-Erden-Aktien investieren: Das sollten Sie beachten.

Auf Grund der Konzentration der Rohstoffvorkommen in der Volksrepublik China und der Tatsache, dass die Seltenen Erden meist gemeinsam mit anderen Rohstoffen gefördert werden, ist die Preisbildung dieser Rohstoffe nicht sonderlich transparent. Es gibt auch keinen entsprechenden Rohstoffhandel an den Börsen. Experten erwarten grundsätzlich, dass das Preisniveau auf Grund des begrenzten Angebots an wirtschaftlich rentablen Förderstätten und der anhaltend starken Nachfrage hoch bleiben wird. Insofern ist zu erwarten, dass auch Seltene-Erden-Aktien (Minenunternehmen, Verarbeiter und Recycling-Spezialisten) gefragt sein werden.

In puncto ESG-Kriterien (Ethics, Social & Governance) könnten bei einigen Unternehmen Zielkonflikte zu beobachten sein. So dienen die abgebauten Rohstoffe durchaus, dem Ziel, die Kohlendioxid-Emissionen zu reduzieren, andererseits ist insbesondere der Abbau mit erheblichen Auswirkungen auf die Umwelt verbunden. Erwähnt werden sollte noch, dass in China eine neue Nummer 2 in diesem Marktsegment entstanden ist, die China Rare Earth Group. Sie ist hervorgegangen aus der Fusion der Firmen Aluminium Corp of China, China Minmetals Corp und Ganzhou Rare Earth Group Co.

Möchten Sie Ihr Investment weiterentwickeln?

Dann nehmen Sie an unserem kostenlosen LIVE-Workshop am Donnerstag, den 5. Oktober um 18:30 Uhr teil und erfahren Sie, wie Sie Ihre Steuern minimieren und Ihr Börseneinkommen somit maximieren können. Der Workshop wird in Kooperation mit unseren Partnern von Blaugold veranstaltet.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerplätze auf 300 begrenzt sind. Unsere Teilnehmerzahl ist bewusst limitiert, um Ihnen eine persönliche und interaktive Lernerfahrung zu bieten.

JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN

Die besten Seltene-Erden-ETFs

Wer von steigenden Preisen im Rohstoffsegment der Seltenen Erden profitieren möchte, aber das Risiko der Investition in Einzelaktien scheut, könnte mit dem VanEck Rare Earth and Strategic Metals UCITS ETF (IE0002PG6CA6) eine passende Alternative finden. Dieser bezieht sich auf den Referenzindex MVIS Global Rare Earth/Strategic Metals Index Total Return Net (DE000SLA0RF6). Der am 24. September 2021 aufgelegte, thesaurierende Seltene-Erden-ETF weist ein Marktvolumen von rund 93 Millionen USD auf. Größte Einzelpositionen sind Pilbara Minerals, Allkem und Zhejiang Huayou Cobalt. Die Firmen beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit Seltenen Erden und strategischen Metalle und haben jeweils eine Marktkapitalisierung von mindestens 150 Millionen EUR. Das Wertpapier erreichte sein bisheriges Hoch am 4. April 2022. Zur Jahresmitte 2022 rutschte es unter den ursprünglichen Ausgabekurs, erholte sich danach aber wieder.

Batterierohstoff-ETFsISINWährungBörse
VanEck Rare Earth and Strategic Metals UCITS ETF IE0002PG6CA6 EURXetra

Welche Seltene-Erden-Aktien kaufen?

Aktienempfehlungen: Die Top Seven Seltene-Erden-Aktien

7. China-Northern-Rare-Earth-Group

Los geht’s auf Platz 7 mit der China Northern Rare Earth Group. Das ist derzeit in puncto Produktionsmengen weltweit die Nummer 1. Von der zuvor genannten Nummer 2 unterscheidet sich das Unternehmen aus Baotou in der Inneren Mongolei nur durch das zusätzliche „Northern“. Die Vormachtstellung Chinas bei Seltenen Erden wurde bereits ausführlich beschrieben und so kommen wir an diesem Unternehmen nicht vorbei. Es besitzt Abbaurechte an der bereits genannten Mine Bayan Obo und verfügt über Kapazitäten zur Weiterverarbeitung. Die fundamentalen Kennzahlen zeigten nach mehreren Jahren mit stetigen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn in 2022 erstmals einen Rückgang.

Nach der starken Entwicklung im Vorjahr gab es für die China Northern Rare Earth Group Aktie 2022 einen Kursverlust von 41 Prozent. Inzwischen ist eine Bodenbildung erkennbar, so dass Anleger hier nach Chancen für Long Trades suchen könnten. Die Kurswerte sind allerdings in CNY, so dass ein Wechselkursrisiko berücksichtigt werden sollte. Zu beachten wären auch china-spezifische Risiken sowie die Bedingungen in Sachen Ethics, Social & Governance, die insbesondere institutionelle Anleger von Investments abhalten könnten. Es gibt Hinweise, dass gerade in puncto Umweltverschmutzung ein großer Nachholbedarf besteht.

Größter Einzelaktionär ist die Autome Republik Innere Mongolei mit rund 37 Prozent, gefolgt von Pioneer Metals Resources Co. Ltd. und China Asset Management Co., Ltd.

China Northern Rare Earth Group Aktienchart 2020-2023
China Northern Rare Earth Group Aktienchart 2020-2023 / FinMent

6. Arafura-Resources-Aktie

Wir setzen unsere Auflistung der besten Seltene-Erden-Aktien auf Platz 6 fort, mit Arafura Resources, einem in Perth ansässiger Spezialmetallexplorer und aufstrebendem Produzenten, der seit 20 Jahren im Northern Territory, Australien, tätig ist. 2003 wurde an der australischen Börse registriert. Zu den Vermögenswerten gehört die Nolans-Lagerstätte. Arafura kontrolliert noch andere Gebiete mit Gold-, Nickel- und Vanadiummineralisierung, im Mittelpunkt steht aber die Entwicklung des Seltenerd-, Phosphat- und Uranprojekts von Nolan. Die Lagerstätte beherbergt derzeit unter anderem 848.000 Tonnen Seltenerdoxide. Geplant ist, auch Anlagen zur Weiterverarbeitung dort zu betreiben.

Der Geschäftsbericht weist für 2022 Verluste aus, jedoch könnten aber dank des Vorliegens der wichtigsten Genehmigungen bald Gewinne erwirtschaftet werden. Prinzipiell wäre ein Long-Einstieg bei passenden Chartformationen überlegenswert, zu beachten ist aber, dass die Aktie mit einem Kurs von nur 0,50 AUD als Pennystock einzustufen ist. Der Handel mit solchen Wertpapieren ist hochriskant, weil das Volumen überschaubar ist, so dass Anleger Probleme haben könnten, Abnehmer zu finden. Auch ein Delisting ist nicht gänzlich auszuschließen.

Interessanterweise ist der chinesische Staat mit circa 5  Prozent der zweitgrößte Anteilseigner, die Nr. 1 ist Georgina Hope Rinehart. Auf den weiteren Plätzen folgen diverse Tochtergesellschaften der Vanguard Group.

Arafura-Resources Aktienchart 2020-2023
Arafura-Resources Aktienchart 2020-2023 / FinMent

5. Sunrise-Energy-Metals-Aktie

Rang Nummer 5 nimmt Sunrise Energy Metals aus Australien ein. Das Bergbauunternehmen ist relativ neu am Markt. Es besitzt in New South Wales einer der größten Nickel-Kobalt-Skandium-Vorkommen der Welt. Die Kombination dieser Ressourcen könnte das Unternehmen zu einem der Big Player in der Welt der Batterierohstoffe heranwachsen lassen. Ein besonders Ionenaustauschverfahren soll dazu beitragen, dass die Extraktion der Materialien besonders umweltschonend und effizient erfolgt.

Derzeit schreibt das Minenunternehmen noch Verluste und es gab auch einzelne Berichte über Liquiditätsengpässe, so dass Anleger noch abwarten sollten, ob sich die Erwartungen erfüllen. Auch charttechnisch gibt es momentan, wenig Ansatzpunkte für Long Trades, aufgrund der Volatilität an den Rohstoffmärkten kann sich dies jedoch auch kurzfristig ändern. Trader sollten aber beachten, dass die Handelsvolumina noch sehr überschaubar sind und somit die Ausführungen oft nicht zu den erwarteten Kursen erfolgen.

Unter den Eigentümern finden wir neben dem chinesischen Minenunternehmen Pengxin International Mining vorwiegend institutionelle Anleger wie SailingStone Capital Partners LLC, Grantham, Mayo, Van Otterloo & Co. LLC und Fidelity Management & Research Co. LLC.

Sunrise-Energy-Metals Aktienchart 2020-2023
Sunrise-Energy-Metals Aktienchart 2020-2023 / FinMent

4. Australian Strategic Materials-Aktie

Platz Nummer 4 nimmt Australian Strategic Materials ein. Das Unternehmen ging 2020 als Abspaltung aus Alkane Resources hervor, mit dem Ziel den Shareholder Value des damals kombinierten Gold-/Seltenerd-Unternehmens zu steigern. Auch wenn sich der Erfolg noch nicht in Form schwarzer Zahlen in der Bilanz der neuen Firma ablesen lässt, war die Maßnahme für die Aktionäre sehr erfolgreich. Das zu 100 Prozent unternehmenseigene Dubbo-Projekt für 15 der 17 Seltene Erden hat sich sehr gut entwickelt. Ein entscheidender Erfolgsfaktor könnte die vertikale Integration in die Wertschöpfungskette sein. Das Motto lautet „Von der Mine zum Hersteller“. Potential bietet die Übernahme des südkoreanische Unternehmens Ziron Tech, der eine Pilotanlage für die Aufbereitung der Seltenen Erden besitzt.

Der Aktienkurs verdreifachte sich bereits im Jahr des Börsengangs. Im Jahr 2021 folgte ein weiterer Anstieg um 64 Prozent. Nach dem Allzeithoch im November 2021 lieferte das Wertpapier eine Reihe tieferer Tiefs und tieferer Hochs, so das sich ein Abwärtstrend manifestierte. Im Jahr 2022 war ein heftiger Kursverfall von rund 80 Prozent zu beobachten. Mittlerweile hat sich das Wertpapier wieder stabilisiert und befindet sich in einer Phase der Bodenbildung. Rein charttechnisch könnte sich hier früher oder später ein gewaltiges Potential entfalten. Zu beachten ist aber, dass es sich um einen Pennystock mit entsprechenden Risiken handelt.

Größter Einzelaktionär ist die Familie Gandel, gefolgt von Fidelity Funds SICAV – Pacific Fund und FIL Investment Management (Hong Kong) Ltd. 

Australian Strategic Materials Aktienchart 2020-2023
Australian Strategic Materials Aktienchart 2020-2023 / FinMent

3. MP-Materials-Aktie

Wir kommen zur Nummer 3, der MP-Materials-Aktie. Das Unternehmen mit Sitz in Las Vegas, übernahm die Mountain Pass Mine nach dem Konkurs von Molycorp und ist die einzige in Betrieb befindliche Seltenerdmine in den USA und betreibt auch eine Verarbeitungsanlage. Hierzu gibt es Vereinbarungen mit der US-Regierung, die helfen sollen, die Abhängigkeit bei Seltenen Erden von China zu reduzieren. MP Materials unterzeichnete Vereinbarungen mit General Motors und dem Magnethersteller USA Rare Earth LLC über die Lieferung von Magneten und Legierungen für den Einsatz in deren Elektrofahrzeugmotoren. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 59 Prozent, der Gewinn je Aktie legte um 108 Prozent zu.

Der Kurszuwachs im Jahr 2022 lag bei rund 42 Prozent. Ende März 2022 sahen wir das Allzeithoch, jedoch folgte danach im Zuge der allgemeinen Marktschwäche ein deutlicher Abverkauf. Positive Signale vom US-Markt, insbesondere aus den Bereichen E-Mobilität und Windkraft, könnten auch bei MP Materials positives Momentum bewirken.

JHL Capital Group, QVT Financial und das chinesische Unternehmen Shenghe Resources Holding Co., Ltd. sind die drei größten Aktionäre des Unternehmens.

MP Materials Aktienchart 2020-2023 / FinMent MP Materials Aktienchart 2020-2023
MP Materials Aktienchart 2020-2023 / FinMent

2. Neo Performance Materials-Aktie 

Unsere Nr. 2 im Seltene-Erden-Sektor ist Neo Performance Materials, ein Unternehmen mit Hauptsitz in Kanada, das in Estland die einzige profitable Weiterverarbeitungsanlage für Seltene Erden außerhalb Chinas besitzt. Es ist mit seiner Geschäftseinheit Magnaquench weltweit führend in Innovation und Produktion von Permanentmagnetpulvern und konnte im Frühjahr 2023 die 90-prozentige Übernahme der SG Technologies Group abschließen. Der Umsatz 2022 war mit 834 Millionen USD um 23 Prozent höher als im Vorjahr. Der Gewinn pro Aktie ging allerdings um 30 Prozent zurück.

Im Jahr 2022 fiel der Kurswert der Neo Performance Materials Aktie um 51 Prozent. Trotz des schwachen Kursverlaufs gibt es gelegentlich kurze, aber heftige Ausreißer nach oben. Auslöser solcher Kursbewegungen könnten Übernahmegerüchte sein. Zahlreiche Assets des Unternehmens gehörten einst zu Molycorp, so dass es Bestrebungen geben könnte, diese wieder mit MP Materials zusammenzuführen, um Synergieeffekte zu realisieren. Somit sollten Anleger neben Chartformationen auch die Gerüchteküche im Auge behalten.

Derzeit halten HTM Investments (One) Pty Ltd. , Mawer Investment Management Ltd., Mawer New Canada Fund und Mawer New Canada Fund die meisten Anteile am Unternehmen.

Neo Performance Materials Aktienchart 2020-2023 / FinMent

10.238 Anleger profitieren bereits von unserem kostenlosen Newsletter.

Sie erhalten professionell recherchierte Branchen- und Aktienanalysen sowie wertvolle Insider-Tipps zu Ihrem Vermögensaufbau jeden Dienstag direkt in Ihr E-Mail Postfach. 100% kostenlos. Top-Aktuell und relevant. 

Jetzt unverbindlich anmelden!

1. Lynas Rare Earths-Aktie 

Auf Rang Nummer 1 finden wir die Lynas Rare Earths-Aktie. Das australische Minenunternehmen betreibt ein Bergwerk in Westaustralien, verfügt über Verarbeitungskapazitäten für Seltene Erden in Malaysia und war nach dem Konkurs von Molycorp im Jahre 2015 der einzig verbliebende Verarbeiter außerhalb Chinas. Mit dem Bau eines Verarbeitungszentrums in Westaustralien sollen die Kapazitäten noch einmal erweitert werden. Das Unternehmen meldete für das Geschäftsjahr 2021/22 einen Umsatzzuwachs von 88 Prozent und eine Gewinnsteigerung von 232 Prozent.

Trotz der positiven Entwicklung aus fundamentaler Sicht verbilligte sich das Wertpapier im vergangenen Jahr um circa 47 Prozent. Die anhaltend starke Nachfrage aus dem Sektor der Elektromobilität und der erneuerbaren Energien könnte hier jedoch schon bald wieder attraktive Chartformationen liefern. Auch bei weiteren Spannungen zwischen China und dem Westen könnten zahlreiche Abnehmer verstärkt bei den Australiern einkaufen.

Unter den Anteilseignern dominieren institutionelle Investoren wie Challenger Ltd., The Vanguard Group. und BlackRock.

Lynas Rare Earths Aktienchart 2020-2023
Lynas Rare Earths Aktienchart 2020-2023 / FinMent

Seltene-Erden-Aktien-Liste: Sieben Top-Picks mit Fokus auf diese besondere Rohstoffklasse

In der folgenden Seltene-Erden-Aktien-Tabelle finden Sie sieben Werte mit guten strategischen Positionierungen.

Wenn Sie erfahren möchten, wie man richtig in Seltene Erden Aktien investiert und sich keine Gewinne entgehen lässt, dann schauen Sie jetzt unseren kostenlosen Online-Workshop mit Chefhändler Adrian Schmid. Jetzt kostenlos anmelden!

→ Nebenberuflicher Vermögensaufbau an der Börse    [Kostenloser Online-Workshop]

Seltene-Erden-AktienISINBörse
China Northern Rare Earth GroupKYG210891001Shanghai Stock Exchange
Arafura ResourcesAU000000ARU5Australia Securities Exchange
Sunrise EnergyAU0000143729Australia Securities Exchange
Australian Strategic MaterialsAU0000094153Australia Securities Exchange
MP MaterialsUS5533681012NYSE
Neo Performance MaterialsCA64046G1063Toronto Stock Exchange
Lynas Rare EarthsAU000000LYC6 Australia Securities Exchange

Neuer Call-to-Action

Hauptbild: pixabay

Themen:

Kostenloser On-Demand-Workshop:
Nebenberuflicher Vermögensaufbau mit 4- und 5-stelligem Börseneinkommen

chefhändler adrian schmid steht neben einem aktienchart
JETZT KOSTENLOS TEILNEHMEN

Inhalt

Über 3.000 zufriedene Kunden können sich nicht irren:

adrian und ajder stehen beim börsenseminar
JETZT UNVERBINDLICHES ERSTGESPRÄCH SICHERN

Diesen Artikel weiterempfehlen: